383xx Helmstedt, Privatabgabe, 3 Weibchen

Hallo ihr Lieben.
Ich muss mich heute an euch wenden...
Bei meiner Tierärztin vor der Tür hat jemand 3 Chinchillas im Karton ausgesetzt. Eine Mama und ihre 2 Kleinen. Meine Tierärztin kennt nur 2 Chinchilla Halter. Die andere Frau hat abgelehnt, sie aufzunehmen und da ich sie nicht ihr dasein in der Praxis vor sich hin tristen lassen wollte, nahm ich sie auf. Ich habe zur Zeit eh ein einzelnes Chinchilla, da der 9 Jahre alte Partner verstorben ist. Leider hat sich das Muttertier (die Babys waren ja unproblematisch) absolut nicht mit meiner Dame vergesellschaften lassen. Nach mehreren Versuchen hab ich es jetzt aufgegeben und ich habe keinen Platz, eine neue Gruppe + Käfig aufzumachen. Ich habe auch selbst schon 8 Chinchillas. Zur Zeit sitzen sie im Käfigabteil, was eigentlich meiner Dame gehört und die sitz im Übergangskäfig. Das ist natürlich keine Lösung. Kennt jemand jemanden, der gerade eine Gruppe sucht?
Standort: Helmstedt

 

Kontakt: Stefanie.Deistler@web.de