Gesundheits-Check

Täglicher Gesundheits-Check

feuchtes Auge bei einem zahnkranken Chinchilla
feuchtes Auge bei einem zahnkranken Chinchilla

Egal welches Kleintier man als Haustier hält, man sollte jeden Tag eine kleine Gesundheitskontrolle durchführen. So kann man schnell passend reagieren, wenn mögliche Krankeitsanzeichen zum Vorschein kommen.

Es existieren kleine Merkmale, die auf eine mögliche beginnende oder vorliegende Erkrankung hinweisen können. 

Täglich sollte sich der Halter folgende Fragen stellen:

  • Ist das Tier sauber, geputzt und frei von Verletzungen?
  • Frisst bzw. hat das Tier heute etwas gefressen? Nimmt es Leckerchen an?
  • Wirkt das Tier abgemagerter oder dicker als sonst? Ist das Fell in Ordnung?
  • Sieht der herumliegende Kot und erkennbare Urin normal aus?
  • Ist das Tier aktiv und bewegt sich normal? Ist es an seiner Umgebung interessiert? Nimmt es am Sozialleben teil? Reagiert es, wenn ich es rufe? Will es in den Auslauf? 

Diese wenigen, aber wichtigen Fragen können ohne das Herausnehmen des Tieres beantwortet werden.

Wenn eine der Fragen mit NEIN beantwortet wurde, so sollte man den "Gesundheits-Check bei Bedarf" durchführen und dafür das Nagetier aus dem Gehege nehmen. 

 

Der obere und nachfolgende Check ist ebenfalls sinnvoll, wenn man sich ein neues Chin anschaffen möchte!

Gesundheits-Check bei Bedarf

Wenn euch etwas bei dem täglichen Gesundheitscheck aufgefallen ist, sollte das betroffene Tier aus dem Gehege genommen und genauer betrachtet werden.

Nun schaut Euch das Tier, soweit es natürlich möglich ist, genauer an:

 

Fell/Haut:
Sind die Haut und das Fell frei von Kahlstellen? Ist das Fell glänzend und nicht struppig, verklebt etc.? Ist die Haut frei von Schuppen, Krusten, sonstigen Verletzungen? Ist es sauber und trocken?

Augen:
Sind sie klar, sauber und glänzend? Sind sie frei von Ausfluss oder kahlen Stellen? Stechen sie nicht übermäßig hervor? 

Ohren:
Sind sie sauber und normal gefärbt (nicht rot)? Sind sie frei von Schuppen und Krusten?

Nase:
Hat sie ihre natürliche Färbung? Ist sie frei von Blut und anderem Ausfluss? Ist das Fell unterhalb und um die Nase herum trocken? Ist der Nasenbereich frei von kahlen Stellen und Schuppen? Atmung geräuschlos? 

Analregion:
Ist sie sauber? Ist der Kot normal? Vgl. Konsistenz, Farbe, Größe

Füße/Nägel:
Sind die Nägel normal lang? Sind die Füße frei von Verletzungen?

Maul/Zähne:
Ist die Mundschleimhaut normal gefärbt? Sind die Schneidezähne in Ordnung (gleichmäßig und gerade abgenutzt, normal gefärbt, fest und nicht abgebrochen)? Ist die Zunge frei von Schwellungen, Belag/Verfärbungen? Ist das Tier um die Mund-, Hals- und Bauchregion trocken? Riecht das Chinchilla normal aus dem Mund? Kann das Tier normal fressen, auch harte Sachen wie Mandeln? Fühlt man Wölbungen am Unterkiefer? Mehr zum Thema unter Zahnfärbung und Zahnerkrankungen

Inneres:
Fühlt man beim Abtasten Einschlüsse/ Verhärtungen/ Beulen u.Ä. auf und unter der Haut? Fühlt man beim Abtasten die Knochen oder Schwellungen? Ist der Bauch weich und tut beim Tasten nicht weh? 

Gewicht:
Ein gesundes Tier sollte 1x im Monat gewogen werden, das Gewicht sollte schriftlich festgehalten werden um Abweichungen zu bemerken. Mehr zum Thema ist hier zu finden: Gewicht 

regelmäßige Gewichtskontrolle ist unerlässlich
regelmäßige Gewichtskontrolle ist unerlässlich