Wie kann man Heu anbieten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Chinchillas Heu und Stroh anzubieten. Diese sind:

Heuraufen

Heuraufen müssen komplett geschlossen sein, damit die Tiere nicht reinspringen und sich verletzten können, indem sie mit ihren Gliedmaßen z.B. zwischen den Gittern hängenbleiben und sich diese ausrenken oder brechen. Sie können auch ihren Kopf zwischen die Stäbe quetschen und sich strangulieren. Eine Strangulations-, Knochenbruch- und Genickbruch-Gefahr besteht bei sogenannten Heukugeln ebenso, die daher ungeeignet sind. Viele im Zoofachhandel angebotene Raufen sind leider nicht zu empfehlen. So z.B. diese:

 

Andere Exemplare sind zwar geschlossen, jedoch sind sie aus Holz und werden innerhalb kurzer Zeit zernagt:


Geeignet sind folgend aufgeführte Heuraufen, die jedoch einen Nachteil haben: Die Chinchillas fressen nie das gesamte Heu und sollen es auch nicht. Sie pieken sich aus dem angebotenem Heu leckere und benötigte Grashalme und Kräuter aus (= Selektion), vieles davon wird aus der Raufe gezogen, beschnuppert, aussortiert, durch die Gegend geschmissen und verteilt. Allerdings bietet das Aussortieren aus der Heuraufen den Tieren eine Beschäftigung.

Loses Anbieten und Verteilen

Es gibt die Möglichkeiten, Heu lose auf einem Brett oder Hausdach anzubieten. Die Tiere kommen so gut an alle Pflanzen(-teile), können im heu wühlen und selektieren. Der Nachteil ist jedoch, dass viele Chinchillas gerne aufs Heu pinkeln.

(Weide-)Körbchen

Geeignet sind z.B. diese:

Die Nachteile sind: Körbchen werden mitgefressen und müssen regelmäßig ausgetausch werden, was allerdings zeitgleich ein Vorteil ist, da die Tiere so sinnvolle Beschäftigung haben; einige Chins pinkeln gerne ins Körbchen rein

Vasen und sonstige Tonbehälter

Auch in verschiedenen Tonbehältern wie Vasen oder Töpfen kann Heu angeboten werden. Gern setzen sich die Chinchillas dann auch mal rein, beschnüffeln und suchen das Heu nach besonderem Leckerbissen ab. Doch Achtung: Auch hier pinkelt das ein oder andere Chinchilla rein, sodass man die Gefäße täglich kontrollieren sollte.

Tipp: Solche Vasen und andere schöne Tonbehälter gibt es in: